Wissen, Austausch und Inspiration für Entwickler
Nürnberg, 4.-6. September 2018

Herbstcampus 2018 » Programm »

Keynote II: Open Source im unternehmerischen Kontext: Lizenzen und Compliance

Der Einsatz von Open-Source- beziehungsweise freier Software gehört in vielen Unternehmen zum Alltag. Nicht alle, die sich damit beschäftigen, wissen jedoch um die rechtlichen Implikationen und Risiken. Was ist eine Lizenz? Welche Bedingungen muss ich einhalten, wenn ich Open-Source-Software für meine Produkte verwenden will? Und was passiert, wenn ich Open-Source-Software mit verschiedenen Lizenzen einsetzen möchte?

Die Keynote gibt einen Überblick über rechtliche Hintergründe und die verschiedenen Lizenztypen und umreißt die wichtigsten Compliance-Themen im Zusammenhang mit Open-Source- und freier Software.

Skills
Kein spezielles Vorwissen nötig.

Lernziele
Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, unter rechtlichen Aspekten souverän mit Open-Source-Software umzugehen und wichtige Compliance-Themen selbst zu erkennen.

Referent

Lina Böcker Lina Böcker

wurde 2011 in Berlin zur Anwaltschaft zugelassen und ist seit 2013 für JBB tätig. Seit 2017 ist sie Partnerin der Sozietät. Sie berät mittelständische und große Unternehmen im IT-Recht und im Gesellschaftsrecht, insbesondere bei der Gründung, der Vertragsgestaltung bei kleinen und mittelgroßen Transaktionen sowie bei der rechtskonformen Gestaltung von Webauftritten. Im IT-rechtlichen Bereich umfasst ihre Beratung die Entwicklung und Gestaltung von Lizenz- und sonstigen Vertragsmodellen für alle Arten der Softwarelizenzierung und -verfügbarmachung. Daneben gestaltet und begleitet sie IT-Transaktionen jeder Art.