Schlussverkauf – sind die App Stores am Ende?

In den letzten zehn Jahren haben App Stores viel Geld eingespielt. Die Goldgräberstimmung der frühen Jahren ist aber lange vorbei. Apps der Großen dominieren die Download-Statistiken. Newcomer haben es schwer. Millionen Apps machen das Finden der richtigen App zur Qual. Google und Apple versuchen, dem durch Qualitätsoffensiven und redaktionell betreute Inhalte zu begegnen. Aber reicht das? Haben die Nutzer noch Lust auf Apps? Oder sind Progressive Web Apps die bessere, zeitgemäße Alternative? Dieser Vortrag beleuchtet die Geschichte der App Stores und zeigt, wie es zu PWAs kam, wie sie funktionieren, was sie können – und was nicht.

Vorkenntnisse

* Allgemeine Programmierkenntnisse
* Kenntnisse bzgl. mobiler Ökosysteme

Lernziele

* Geschichte der App Stores
* Entstehung Progressive Web Apps
* Vor- und Nachteile von PWAs gegenüber nativen Apps

 

Speaker

 

Thomas Künneth
Thomas Künneth ist Principal Consultant und Head of Mobile bei der MATHEMA Software GmbH. Seine Schwerpunkte sind die Architektur großer Unternehmensanwendungen, native und Cross-Plattform-Apps sowie das Mobile Enterprise. Seit annähernd 20 Jahren beschäftigt sich Thomas intensiv mit Java. Außerdem ist er Android-Entwickler der ersten Stunde und Autor zahlreicher Artikel und Bücher zu Java, Eclipse.

Gold-Sponsoren

Deloitte.
e.solutions

Silber-Sponsoren

codecentric
ISO-Gruppe
INNOQ
Nürnberger Versicherung

Herbstcampus-Newsletter

Sie möchten über den Herbstcampus
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden