Wissen, Austausch und Inspiration für Entwickler
Nürnberg, 4.-6. September 2018

Herbstcampus 2018 » Programm »

Hypermedia APIs in Microservice-Architekturen

In letzter Zeit mehren sich wieder die Diskussion zum Thema REST, Hypermedia und RPC-Artigen Schnittstellen.

Um in dieser Diskussion ein wenig mehr Klarheit zu schaffen, sollen in diesem Vortrag die Grundlagen von REST APIs aufgefrischt werden. Dabei liegt der Hauptaugenmerk auf Hypermedia, dem dritten Level des Richardson-Reifegradmodell. Ganz allgemein wird dargestellt, warum Hypermedia eine notwendige Bedingung für REST APIs ist und warum sich der Mehraufwand lohnt.

Zum Abschluss wird skizziert wie eine auf Hypermedia API basierende Microservices-Architektur aussehen kann.

Vorkenntnisse
Dieser Vortrag richtet sich an Entwicklerinnen und Entwickler, die bereits einen ersten Kontakt mit RESTful APIs hatten. Im Vortrag wird HATEOAS sowohl im Licht von Front- als auch von Backend-Systemen betrachtet, er richtet sich daher an beide Zielgruppen.

Lernziele
Besseres Verständnis von Hypermedia und dessen Einsatz in der täglichen Entwicklung, ob Front- oder Backend.

Referent

Daniel Münch Daniel Münch

hat zehn Jahre Erfahrung in Entwicklung von Software von Mikroskopie über Human Resources zu PropTech und nun FinTech. Unterschiedliche Anwendungsbereiche, aber immer mit .NET und immer mit dem Anspruch, elegante und pragmatische Lösungen für gegebenen Probleme zu finden. In der Freizeit stehen Reisen, Essen und Laufen im Vordergrund.