Wissenstransfer par excellence
Nürnberg, 5. – 7. September 2017

Docker-Tipps und -Tricks nicht nur für Anfänger

Im Docker-Universum kann man sich leicht verlaufen und verzetteln. In dieser Session möchte Halil-Cem Gürsoy daher einen Überblick über sinnvolle und weniger sinnvolle Praktiken im Umgang mit Docker und Werkzeugen aus dem Docker-Ökosystem geben, gesammelt in inzwischen mehr als drei Jahren produktivem Einsatz von Docker. Dabei werden Themen wie das Erstellen von Images, Logging, Sammeln von Metriken betrachtet, und auch Orchestrierung darf natürlich nicht fehlen.

Skills
Grundlagen-Wissen zu Docker wäre sinnvoll.

Lernziele
Diese Session hat das Ziel, klassischen Problemen im Umgang mit Docker vorzubeugen.

Referent

Halil-Cem Gürsoy Halil-Cem Gürsoy

ist Principal Software Architect bei der adesso AG. Sein Fokus liegt auf großen, verteilten Java-Applikationen wobei er zugeben muss, in den letzten Jahren mehr Zeilen produktiven Infrastruktur-Code in Python, Ruby und Golang implementiert zu haben. Zudem liegt sein Schwerpunkt bei den Herausforderungen der Persistenz in solchen verteilten Applikationen.