Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Was geht ab in meinem Cluster?

Den Überblick über die Geschehnisse im und rund um den Kubernetes Cluster zu bewahren, stellt viele vor eine gewisse Herausforderung. Dieser Talk versucht die verschiedenen Aspekte der Observability zu beleuchten und zugehörige Open-Source-Werkzeuge dafür vorzustellen.

Der Umfang geht über verschiedene Flughöhen. Von einfacher Abfrage der Kubernetes API über Service-Mesh-Optionen bis hin zu applikationsseitigem Logging und Tracing. Jedes Level erfordert einen gewissen Preis an Konfiguration und Overhead bei der Laufzeit, bietet dafür aber auch unterschiedliche Qualität der Einblicke. Der Umfang und die Optionen wird hier an verschiedenen Beispielen vermittelt.

Vorkenntnisse

  • Grundkenntnisse Kubernetes

Lernziele

  • Gewünschtes Take-away von diesem Vortrag ist, ein Gefühl zu bekommen, welche Kubernetes-Tools die passenden sind für den gegebenen Anlass. Die Optionen werden größtenteils in einer Live-Demo gezeigt

Speaker

 

Matthias Häußler
Matthias Häußler ist Chief Technologist bei der Novatec Consulting, Dozent an der Hochschule für Technik in Stuttgart im Fach "Verteilte Systeme" und Organisator des Cloud Foundry Meetup Stuttgart. Er berät Kunden bei deren Cloud-Strategie, unterstützt aktiv Implementierungen und Migrationen. Davor war er über 15 Jahre bei der IBM R&D beschäftigt. Er spricht regelmäßig auf Konferenzen.

Silber-Sponsor

infoteam

Herbstcampus-Newsletter

Sie möchten über den Herbstcampus
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden