Syntaktischer Kaffee: Async/Await in C#, C++, Python, Java, JavaScript und TypeScript

Das "async/await"-Konstrukt hat sich zu einem De-facto-Standard entwickelt und folgerichtig den Einzug in die am meisten verbreiteten Programmiersprachen vollzogen.

Dieser Vortrag geht auf die Konzepte ein, um async/await verstehen und anwenden zu können und stellt das "notify-wait"-Muster dar, welches durch die Verwendung von async/await erzeugt wird, und zeigt die Verwendung in den Sprachen C#, C++, Python, Java, JavaScript und TypeScript.

In C++ und Java stehen die Schlüsselwörter (noch) nicht direkt zur Verfügung, daher wird in beiden Fällen gezeigt, wie mit Futures das Konzept umgesetzt wird (in Java existiert ein Compiler-Plug-In von ElectronicArts).

Vorkenntnisse

Grundsätzliche Programmierkenntnisse

Lernziele

async/await im Detail verstehen und beherrschen

 

Speaker

 

Martin Meeser
Martin Meeser ist freiberuflicher Dipl.-Inf. (Uni). Er entwickelt seit dem neunten Lebensjahr und seit 2004 professionell. Er kann derzeit Kunden im Bereich Raumfahrt, Radio-Astronomie und Medizintechnik aufweisen, insgesamt kommt er auf 26 Projekte bei 14 Unternehmen in den genannten Bereich sowie Automation, Automotive, Finance, Industry und Telekommunikation.

Gold-Sponsoren

Deloitte.
e.solutions

Silber-Sponsoren

codecentric
ISO-Gruppe
INNOQ
Nürnberger Versicherung

Herbstcampus-Newsletter

Sie möchten über den Herbstcampus
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden